Montag, 5. Juni 2017

Kunstkarten im A5-Format


Hallo meine lieben Blogfollower,

da ich schon mal dabei war meine alten Skizzenbücher zu durchforsten, habe ich einige meiner Original-Zeichnungen für den Druck als schöne große Klappkarten im DIN-A5 Format hergenommen. 

Dazu noch ein passendes schlichtes Recycling-Kuvert und entstanden sind Artikel mit künstlerischem Anspruch in Kleinserie.  

Die großen Klappkarten bergen auch die Möglichkeit, dass man sie, wenn man sie nicht zum Versenden verwenden möchte, auch gut zum Rahmen als Bild für Liebhaber von schwarz-weiß Zeichnungen verwenden kann. Es sind zwar keine Originalzeichnungen, nur ein Digitaldruck, aber doch irgendwie etwas "Echtes".

Wenn ich mich an die Zeit erinnere als die Zeichnungen entstanden sind, wurde ich manchmal gefragt ob ich "abstrakt oder gegenständlich" zeichne (oder male). Meine Antwort war dann immer, weder noch, sondern "dazwischen". 

Ich glaube in dem Zwischenbereich kann Neues entstehen. Das bedeutet in Übersetzung ungefähr auch, keine Behauptung aufzustellen, sondern schaffendes Tun um etwas Schöpferisches hervorzubringen.

  

 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen